print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Sachertorte

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sachertorte
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
16
Zutaten
6
300 g
380 g
230 g
Öl (geschmacksneutrales)
200 g
1 Päckchen
½ Päckchen
1 Fläschchen
200 g
Außerdem
100 g
50 g
25 g
1 Glas
Marillenmarmelade
Zum Garnieren
3 EL
gehackte, abgezogene Mandelkerne
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerÖlSchlagsahneVanillezuckerZitronenaroma

Zubereitungsschritte

1.

Die Kuvertüre im Backrohr bei 120°C schmelzen. Die Eier trennen, Eiweiße zu einem sehr festen Schnee schlagen, zur Seite stellen.

2.

Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Zitronenaroma und Öl schaumig schlagen, die geschmolzene Schokolade einrühren.

3.

Mehl und Backpulver abwechselnd mit Sahne nach und nach unter rühren zugeben. Den Eischnee vorsichtig unter die Teigmasse heben.

4.

Teig in die eingefettete Tortenspringform geben und bei 170° - 180°C Ober-Unterhitze ca. 45-50 min backen. Den warmen Kuchen dünn mit Marillenmarmelade einstreichen und auskühlen lassen.

5.

Währenddessen die Schokolade mit dem Palmin über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen.

6.

Die Torte mit der Schokolade mit Hilfe einer Palette überziehen. Den unteren Rand mit Mandeln bestreuen.

7.

Die Schokolade für den Schriftzug in einen Gefrierbeutel geben, nicht verschließen, und in der Mikrowelle (auf niedrigster Stufe 3-mal je 1 Minute) oder im Wasserbad schmelzen.

8.

So lange mit dem Schreiben warten, bis die Schokolade im Beutel beginnt wieder fest zu werden. Ein kleines Eck abschneiden und die Torte schwungvoll beschriften, dabei den Gefrierbeutel langsam, unter gleichmäßigem Druck führen. Den Guss fest werden lassen und die Torte servieren.