Safran-Bouillon mit Flädle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safran-Bouillon mit Flädle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g Hühnerklein
1 Bund Suppengrün klein geschnitten
2 Zwiebeln geviertelt
2 EL Öl
1 Lorbeerblatt
1 Döschen Safran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Tiefkühlerbse
Für die Flädle
50 g Mehl
1 Prise Salz
125 ml Milch
1 Ei
1 Bund Petersilie fein gehackt
Butterschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchÖlPetersilieZwiebelLorbeerblattSafran

Zubereitungsschritte

1.
Hühnerklein, Suppengrün und Zwiebeln in Öl leicht anrösten, Lorbeerblatt hinzufügen, 2 l Wasser angießen und ca. 1,5 Std. offen leicht köcheln lassen.
2.
Die Brühe durch ein feines Sieb gießen, Safran darin auflösen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für die Pfannkuchen Mehl, Salz, Milch und Ei vermixen und etwas quellen lassen, Petersilie unterrühren. In Butterschmalz dünne Pfannkuchen backen.
4.
Pfannkuchen aufrollen und in Scheiben schneiden.
5.
Erbsen in die Brühe geben, ca. 4 Min. kochen lassen.
6.
Pfannkuchenröllchen in vorgewärmte Teller geben und die heiße Brühe auffüllen