Salat mit Roastbeef und Parmesantalern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Roastbeef und Parmesantalern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
596
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien596 kcal(28 %)
Protein51,03 g(52 %)
Fett41,75 g(36 %)
Kohlenhydrate2,91 g(2 %)
zugesetzter Zucker1,08 g(4 %)
Ballaststoffe0,04 g(0 %)
Vitamin A121,6 mg(15.200 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,32 mg(3 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,13 mg(12 %)
Niacin2,88 mg(24 %)
Vitamin B₆0,04 mg(3 %)
Folsäure4,22 μg(1 %)
Pantothensäure0,19 mg(3 %)
Vitamin B₁₂0,46 μg(15 %)
Vitamin C0,19 mg(0 %)
Kalium496,76 mg(12 %)
Calcium446,96 mg(45 %)
Magnesium17,45 mg(6 %)
Eisen7,58 mg(51 %)
Zink1,05 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren15,09 g
Cholesterin118,76 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
gut abgehangenes Roastbeef
1 EL
½ Bund
Rucola (oder kräftiger Salat nach Belieben)
Für das Dressing
2 EL
1 EL
4 EL
1 TL
½ TL
scharfer Senf
2 EL
150 g
Parmesan frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Parmesanplätzchen den Backofen auf 180°C vorheizen. Einen großen runden Plätzchenausstecher (ca. 10 cm ⌀) auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und eine dünne, gleichmäßige Schicht Käse darin verteilen. Ring entfernen und genauso noch 7 weitere Käseportionen aufs Blech geben.
2.
Für ca. 5 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis der Käse schmilzt, kräftig blubbert und leicht goldbraun wird. Dann das Blech sofort herausnehmen, Käseplätzchen kurz abkühlen lassen. Vom Backpapier lösen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen und knusprig-fest werden lassen.
3.
Das parierte Roastbeef in einer sehr heißen, backofenfesten Pfanne mit Butterschmalz auf jeder Seite braun anbraten und im vorgeheizten Backofen (140°) noch ca. 15-30 Min. (je nach Vorliebe) weiter braten, dann herausnehmen, salzen, pfeffern und in Alufolie gewickelt ca. 5 Min. ruhen lassen.
4.
Rucola waschen, verlesen und trocken schleudern.
5.
Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken und mit dem vorbereiteten Salat locker vermengen.
6.
Das Roastbeef aus der Folie nehmen, nach Belieben kalt oder warm in dünne Scheiben schneiden, mit Rucola und je etwas Dressing auf Teller verteilen und Parmesanplätzchen dazu anrichten.
Schlagwörter