Roastbeef mit gemischtem Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef mit gemischtem Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2 EL
1 EL
scharfer Senf
1 TL
1 TL
1 TL
getrockneter Thymian
Für den Salat
300 g
gemischter Blattsalat z. B. Eichblatt, Frisée; Lollo rosso
4
1
100 g
Schinken z. B. Parmaschinken
4 EL
1 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Roastbeef abbrausen und trocken tupfen. Rundherum im heißen Öl braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Mit dem Senf rundherum bestreichen. Den Koriander mit dem Pfeffer im Mörser fein zerstoßen, den Thymian und etwa 1 TL Salz untermengen und das Fleisch damit würzen.
3.
Auf einem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad etwa 35-50 Minuten garen (Kerntemperatur rosa: ca. 55°C).
4.
Den Blattsalat waschen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Die Feigen halbieren. Den Pfirsich waschen, trocken reiben, vierteln und entkernen. Das Obst in einer mit Öl bestrichenen Grillpfanne 4-5 Minuten grillen. Mit den Blattsalaten und dem Schinken auf Tellern oder einer Platte anrichten. Den Essig mit dem Zitronensaft und 5-6 EL Öl verrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat träufeln und mit dem in Scheiben geschnittenen Roastbeef (vor dem Anschneiden kurz ruhen lassen) servieren.