Salat von Fisch und Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat von Fisch und Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
Lauchstange
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
400 g Seehecht
150 g Lachsforellenfilet
Salz, Pfeffer
je 4 Großgarnelen und Jakobsmuscheln
2 EL Olivenöl
100 g Blattsalat
1 Bund Rucola
50 g Champignons
Schnittlauch
2 EL Weinessig
1 Prise Zucker
1 TL scharfer Senf
2 TL Zitronensaft
5 EL Sonnenblumenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lauch, Möhre und Staudensellerie waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Seezunge filetieren. Vom Lachsforellenfilet die Haut entfernen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Die Gemüsestreifen mit wenig Wasser (nur ein Bodensatz) in einen Dämpftopf geben, die Filets darauf legen und dämpfen. Anschließend auskühlen lassen. Jakobsmuscheln aus der Schale lösen und putzen. Garnelen schälen und die Därme auslösen. In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl Garnelen und Jakobsmuscheln von beiden Seiten braten.

3.

Salat und Rucola putzen, gründlich abspülen und trocken schleudern. Die Champignons säubern, putzen und in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit Salat und Rucola auf Tellern anrichten. Fischfilets und Muscheln darauf verteilen. Für das Dressing Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker, Senf und Zitronensaft verrühren. Mit einem Schneebesen das Öl darunter schlagen. Schnittlauch untermischen, die Sauce abschmecken und über den Salat träufeln.