print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Sandkuchen mit Marmeladenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sandkuchen mit Marmeladenfüllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Kastenform (ca. 25 cm lang)
5
1 Prise
200 g
150 g
150 g
1 TL
250 g
2 EL
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für den Guss
200 g
1 EL
150 g
Johannisbeergelee oder Erdmarmelade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiSalzZuckerButterZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Kastenform gut einfetten und ausmehlen. Die Eier mit Salz und Zucker gut verrühren, bis die Masse cremig ist. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, esslöffelweise unter die Zuckermischung rühren. Butter in einem Topf schmelzen und in dünnem Strahl unter den Teig rühren. Zitronensaft unterrühren. Den Teig in die Form füllen und ca. 1 Stunde bei 175°C goldgelb backen (Stäbchenprobe machen!). Den Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann stürzen und auskühlen lassen.
2.
Für die Glasur den Puderzucker mit Zitronensaft und Wasser nach Bedarf glatt rühren. Den Kuchen zweimal quer durchschneiden und mit der Marmelade füllen. Den Kuchen mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar