Schweinefilet

im Wirsingmantel mit Champignonrahmsauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
564
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert564 kcal(27 %)
Protein55,1 g(56 %)
Fett36,8 g(32 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
6
2
Schweinefilets (à 350 g, dickes Stück)
2 EL
100 g
Parmaschinken dünn geschnitten
100 g
frisch geriebener Parmesan
Für die Sauce
150 g
1
1
1 EL
Thymian (frisch oder getrocknet)
1
Becher (200 g) Schlagsahne
Produktempfehlung

Dazu Gnocchi oder Salzkartoffeln reichen.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Wirsingblätter abspülen und in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zwischen Küchenpapier gut trockentupfen. Schweinefilets mit Salz und Pfeffer einreiben. Olivenöl erhitzen. Schweinefilets darin ringsum anbraten. Abkühlen lassen.

2.

Schweinefilets mit Parmaschinken umwickeln. Jeweils drei Wirsingblätter übereinanderlappend ausbreiten. Jeweils mit der Hälfte Parmesan bestreuen. Je ein Schweinefilet darauf legen und in die Wirsingblätter einwickeln. Mit Küchengarn zusammenbinden. Die Schweinefilets in eine Auflaufform legen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) etwa 20 Minuten garen.

3.

Für die Sauce Champignons säubern, putzen und blättrig schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Butter erhitzen. Champignons, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Mehl und Thymian darüber streuen und untermischen. Sahne angießen und unter Rühren aufkochen lassen. Schweinefilet aus der Form nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Fond vom Schweinefilet zur Champignonsauce geben und kurz durchköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schweinefilets aufschneiden und zusammen mit der Sauce anrichten.

Zubereitungstipps im Video