Schweinefilet

in Steinpilz-Rahmsauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
384
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien384 kcal(18 %)
Protein30 g(31 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K27,1 μg(45 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g
getrocknete Steinpilze
150 ml
lauwarmes Wasser
450 g
2 EL
250 g
grüner Spargel
250 g
1
1
250 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Steinpilze fein zerbröseln, Wasser darüber gießen und 15 Minuten einweichen.

2.

Schweinefilet salzen und pfeffern. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schweinefilet darin rumdum anbraten. Bei schwacher Hitze 12-15 Minuten braten, dabei ab und zu wenden.

3.

Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, die Enden abschneiden. Spargel abspülen und in Stücke schneiden. Austernpilze säubern und große Pilze kleiner schneiden. Knoblauch und Schalotte pellen und fein schneiden. Übriges Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Schalotte, Spargel und Austernpilze darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Schweinefilet aus der Pfanne nehmen und mit Alufolie abdecken. Bratensatz mit dem Steinpilzwasser ablöschen. Sahne angießen und Kräuter der Provence zugeben. Bei starker Hitze cremig einkochen lassen.

5.

Schweinefilet in Scheiben schneiden und zusammen mit der Sauce und dem Gemüse anrichten.

6.

Als Beilage Langkorn-Wildreismischung reichen.