Seezunge mit Meeresfrüchten und Trüffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seezunge mit Meeresfrüchten und Trüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein51 g(52 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium908 mg(23 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium169 mg(56 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod190 μg(95 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure514 mg
Cholesterin302 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Seezungenfilets à ca. 80 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft
1 Schalotte
2 EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Fischfond
1 Schuss Champagner
20 g Trüffel
4 Jakobsmuscheln
8 Riesengarnelen küchenfertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZitronensaftTrüffelSeezungenfiletSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Jeweils 2 Stück aufeinander legen und in Frischhaltefolie einwickeln. Dann jeweils in Alufolie einwickeln, die Enden eindrehen und gut verschließen. Im heißen Wasserbad (80°C) ca. 25 Minuten pochieren.
2.
Für die Sauce die Schalotte schälen, fein würfeln und in 1 EL heißer Butter glasig schwitzen. Mit dem Mehl bestauben und mit dem Fond ablöschen. Etwa 10 Minuten sämig köcheln lassen. Durch ein feines Sieb streichen, mit einem Schuss Champagner und dem fein gehackten Trüffel verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Muscheln und die Garnelen abbrausen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. In der restlichen, heißen Butter bei milder Hitze langsam 3-4 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Den Fisch auspacken und auf Tellern anrichten. Die Trüffelsauce darüber geben und mit den Muscheln und Garnelen garniert servieren.