Pasta mit Spargel und Trüffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Spargel und Trüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Nudeln
400 g
feines Mehl
4
1 EL
½ TL
Für die Sauce
500 g
grüner Spargel
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
kleine schwarze Trüffelknolle
5
Basilikum für die Garnitur
100 g
geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelMehlParmesanOlivenölButterOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit den Eiern, Salz und Olivenöl zu einem glatten Teig verarbeiten. Nach Bedarf etwas kaltes Wasser unterkneten. Zur Kugel formen, einem feuchten Tuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Den Teig dritteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen oder durch eine Nudelmaschiene drehen. In ca. 4 cm breite und 20 cm lange Stücke schneiden. Kurz antrocknen lassen.

3.

Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und den unteren Teil der Spargelstange schälen. In wenig Salzwasser 10-15 Minuten bissfest kochen. Anschließend herausnehmen und abtropfen lassen

4.

Die Butter und das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel in grobe Stücke schneiden und zugeben. Salzen und pfeffern.

5.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser 4-6 Minuten kochen lassen. Den Trüffel in feine Scheiben hobeln.

6.

Die Nudeln abgießen und mit dem Spargel auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit gehobeltem Trüffel, Parmesan und den Basilikumblättchen garniert servieren.