Spinatsalat mit gebratenem Kürbis, Zwiebeln und Schafskäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsalat mit gebratenem Kürbis, Zwiebeln und Schafskäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
236
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien236 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K51,9 μg(87 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium461 mg(12 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Kürbis geschält
4
1 Handvoll
junger Spinat
6 EL
2 EL
2 EL
1 Prise
80 g
½ TL
getrockneter Oregano
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisFetaOlivenölSpinatZitronensaftZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Spinat waschen, putzen und nach Bedarf grob hacken. Die Zwiebeln zusammen mit dem Kürbis in 2 EL heißem Öl etwa 5 Minuten langsam goldbraun braten. Mit etwas Salz würzen.
2.
Das restliche Olivenöl mit dem Balsamico, Zitronensaft und Zucker verrühren. Mit Salz abschmecken. Den Feta in vier Scheiben schneiden. Das Gemüse mit dem Spinat vermengen und auf Schüsseln verteilen. Je eine Scheibe Feta darauf legen und mit Oregano bestreuen. Das Dressing separat dazu reichen.