Smarter Klassiker

Kürbis-Pommes mit Spinatsalat

4.57143
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Kürbis-Pommes mit Spinatsalat

Kürbis-Pommes mit Spinatsalat - Beliebter Klassiker in gesunder, herbstlicher Version – lecker! Foto: Marieke Dammann.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
193
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis hat sein leuchtendes Orange dem Pflanzenfarbstoff Betacarotin zu verdanken, einem Antioxidans, das die Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützt. Kürbiskerne versorgen uns mit einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die für Herz, Gefäße und Gehirn von Bedeutung sind.

Gerade keine Kürbis-Saison? Dann bereiten Sie die Pommes einfach stattdessen mit Süßkartoffeln zu!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien193 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Kalorien195 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K107,1 μg(179 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium906 mg(23 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin50 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
20 g
Speisestärke (2–3 EL)
¼ TL
getrockneter Thymian
100 g
1
rote Zwiebel
1
1
2 EL
weißer Balsamessig
1 EL
1 TL
45 g
grobes Meersalz

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis entkernen, schälen und Fruchtfleisch in dünne Pommes schneiden.

2.

Ei trennen (Eigelb anderweitig verwenden). Eiweiß steif schlagen und beiseitestellen. Stärke mit den Gewürzen in einer Schüssel mischen. Kürbisstücke erst in der Stärkemischung, dann im Eiweiß wenden.

3.

Backblech mit Backpapier auslegen und die Pommes daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 15 Minuten backen. Dann auf der höchsten Grillstufe noch 5 Minuten bräunen.

4.

Inzwischen Spinat waschen, trocken schütteln, gegebenenfalls etwas zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Ringe schneiden bzw. Knoblauch fein hacken. Orange schälen, Fruchtfilets herausschneiden, den Saft dabei auffangen. Orangensaft mit Essig, Öl, Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einem Dressing anrühren.

5.

Spinat in Schälchen geben, Fruchtfilets, Zwiebeln und Kürbiskerne darauf verteilen und mit Dressing beträufeln. Pommes aus dem Backofen nehmen, mit Meersalz bestreuen und mit dem Spinatsalat reichen.