0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spitzbuben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
120
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien120 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium39 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
40
Zutaten
350 g
250 g
150 g
1
1 Päckchen
½
unbehandelte Zitrone Schale
100 g
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMandelkernVanillezuckerEiZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Butterflöckchen, Zucker, Ei, Vanillezucker, Zitronenschale und Mandeln rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie 2 Stunden kalt stellen.
2.
Ofen auf 175 Grad vorheizen.
3.
Teig portionsweise (Rest wieder kalt stellen) auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit runder Ausstechform mit Wellenrand Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte mit einem kleinen Ausstecher in der Mitte drei Löcher ausstechen. Plätzchen bei 175 Grad 12-14 Minuten goldgelb backen.
4.
Plätzchen auskühlen lassen. Gelee in einem Topf erwärmen. 1-2 TL jeweils in die Mitte eines Plätzchens geben. Die Plätzchen mit den Löchern zunächst mit Puderzucker bestäuben und dann darauf setzen.