Stachelbeermarmelade

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Stachelbeermarmelade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
608
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien608 kcal(29 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate136 g(91 %)
zugesetzter Zucker125 g(500 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium263 mg(7 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt136 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
150 ml
40 ml
Rum oder alkoholfreier Rum
Saft einer Zitronen
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StachelbeereApfelsaftZitrone
Produktempfehlung

Gelierprobe: Einen Tropfen des Gelees auf einen kalten Teller geben. Sollte das Gelee nicht fest werden, noch ein wenig Zucker zugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

Zubereitungsschritte

1.

Die Stachelbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. In einem Topf mit Apfelsaft, Rum, Zitronensaft und Gelierzucker aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen (Gelierprobe machen).

2.

Dann in vorbereitete Gläser füllen, diese gut verschließen und auf den Kopf stellen. Etwas abkühlen lassen, dann wieder umgedreht völlig auskühlen lassen.

 
Die Marmelade schmeckt auch ohne Alkohol sehr lecker. Ich habe die Früchte geviertelt, damit die Hautanteile nicht so groß sind.