EatSmarter Exklusiv-Rezept

Steckrübenbrei mit Nudeln

Mittagsbrei ab 9. Monat
3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Steckrübenbrei mit Nudeln

Steckrübenbrei mit Nudeln - Hier bekommt Ihr Baby alles, was es stark mcht und beim Wachsen hilft

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Steckrübe und Orange liefern viel Vitamin C und Beta-Carotin für gute Abwehrkräfte. Die Vollkornnudeln enthalten mehr Mineral- und Ballaststoffe als Nudeln aus Weißmehl und machen länger satt.

Viele Variationsmöglichkeiten: Die Steckrüben können Sie durch Möhren. Kohlrabi oder Kürbis ersetzen; und statt Schweinefleisch eignen sich Putensteak und Hähnchenbrustfilet.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein11 g(11 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium297 mg(7 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin18 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium454 mg(11 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin10 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g Schweineschnitzel
400 g Steckrübe (0.5 Steckrüben)
120 g kurze Vollkornnudeln
125 g kleine Orangen (1 kleine Orange)
25 g Rapsöl (2.5 EL)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteckrübeOrangeVollkornnudelRapsöl
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 großes Messer, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 Küchenpapier, 1 kleines Messer, 1 Zitruspresse, 1 Sieb, 1 Esslöffel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Steckrübenbrei mit Nudeln Zubereitung Schritt 1

Schnitzel abspülen, trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. Steckrübe schälen und klein würfeln. Gemüse mit 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten garen.

2.
Steckrübenbrei mit Nudeln Zubereitung Schritt 2

Inzwischen reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanleitung etwa 10–15 Minuten garen.

3.
Steckrübenbrei mit Nudeln Zubereitung Schritt 3

Nach 5 Minuten Gemüse-Garzeit die Schnitzelstreifen zum Gemüse geben und zugedeckt weitere 10–15 Minuten garen, eventuell etwas Wasser nachgießen.

4.
Steckrübenbrei mit Nudeln Zubereitung Schritt 4

Orange halbieren und auspressen. Nudeln in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

5.
Steckrübenbrei mit Nudeln Zubereitung Schritt 5

Orangensaft mit Nudeln und Öl zum Gemüse-Fleisch-Mix geben. Mit einem Stabmixer nach Belieben fein oder grob pürieren. Den Brei in 4 Portionen teilen. 1 Portion frisch füttern, restlichen Brei einfrieren.