Saisonale Küche

Nudeln mit Bärlauchpesto

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Bärlauchpesto

Nudeln mit Bärlauchpesto - Grünes Pesto mit kräftigem Aroma

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
758
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das im Bärlauch enthaltene Alliin wird beim Kauen in Allicin umgewandelt; dieses schützt vor Gefäßablagerungen und hält Herz und Kreislauf gesund. Die außerdem enthaltenen ätherischen Öle unterstützen die Leber und die Verdauung, indem die Produktion von Verdauungssäften angeregt wird. 

Statt Haselnusskerne schmecken zu den Nudeln mit Bärlauchpesto Mandel- oder Walnusskerne ebenfalls gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien758 kcal(36 %)
Protein19 g(19 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Kalorien758 kcal(36 %)
Protein19 g(19 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin13,7 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium400 mg(10 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin8 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2 Handvoll
Bärlauch (ca. 60 g)
80 g
120 ml
Pfeffer aus der Mühle
40 g
frisch geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BandnudelnOlivenölBärlauchParmesanSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.

2.
Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Mit 50 g Haselnüssen in einen Mixer geben, pürieren und dabei nach und nach Olivenöl dazugeben, bis das Pesto eine cremige Konsistenz hat. Den Parmesan untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgetropften Nudeln mit dem Pesto vermengen und mit den restlichen grob gehackten Haselnüssen bestreut servieren.