0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stifado
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein35 g(36 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.362 mg(34 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure312 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1 ⅕ kg
Lammfleisch ohne Knochen
3
1
600 ml
trockener Rotwein
6
750 g
6
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch in große, mundgerechte Würfel schneiden. Mit Lorbeer
2.
und Zimt in eine hohe Schüssel gehen und mit dem Wein übergießen. Zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten möglichst ganz lassen, Knoblauch in Stifte schneiden. Fleisch aus der Marinade und trocken tupfen. Das Öl in einem großen Bräter erhitzen, Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen. Schalotten und Knoblauch im Bratfett leicht anbraten, Tomaten und Fleisch dazugeben. Marinade angießen, aufkochen lassen und mit je 1 Prise Muskat, Nelkenpulver und Zucker würzen, zugedeckt im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) 1 Std. 30 Min. schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.