Thüringer Klöße

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Thüringer Klöße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
481
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien481 kcal(23 %)
Protein12 g(12 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium1.939 mg(48 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg mehlig kochende Kartoffeln
2 Scheiben Weißbrot
2 EL Butter
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWeißbrotButterSalz
Produktempfehlung
Je nach Kartoffelsorte und -qualität kann man vorsichtshalber noch etwas Kartoffelstärke oder ein Ei unter die Masse mengen, so dass die Klöße garantiert nicht zerfallen. Verwendet man nur rohe Kartoffeln, werden die Klöße nicht so locker und die Gefahr dass sie im Wasser auseinander fallen, ist größer.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Etwa 1/3 abnehmen und in einem Topf, knapp mit Wasser bedeckt, ca. 40 Minuten kochen bis die Kartoffeln zerfallen.
2.
Das Weißbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und in heißer Butter rundum goldgelb anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Den Kartoffelbrei durch ein feines Sieb streichen und über einem heißen Wasserbad warm halten.
4.
Die restlichen Kartoffeln schälen, fein reiben und durch ein Tuch mit Kraft gut auspressen. Den Saft auffangen und warten, bis sich die Stärke abgesetzt hat, dann das Wasser abgießen und die Stärke zu den ausgedrückten Kartoffeln geben. Den heißen Kartoffelbrei unter kräftigem Rühren nach und nach dazu geben und unterschlagen. Mit Salz abschmecken und schlagen bis sich die zähe Kloßmasse vom Schüsselrand löst. Daraus Klöße formen, flach drücken, mit je 2-3 Brotwürfeln füllen und erneut zu Klößen drehen. In siedendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten gar ziehen lassen (nicht kochen). Mit einem Schaumlöffel herausheben und servieren.