Tofu mit süß-saurem Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tofu mit süß-saurem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein21 g(21 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E14,6 mg(122 %)
Vitamin K119 μg(198 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure220 μg(73 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium749 mg(19 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
500 g
grüner Spargel
1
250 g
150 g
150 ml
2 EL
1 TL
brauner Zucker
1 TL
Chilisauce süßsauer
1 Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelTofuChinakohlShiitakepilzSprosseZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Tofu würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Ingwer, 1-2 EL Öl und 1-2 EL Austernsauce vermengen und die Tofuwürfel untermengen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Pilze putzen, harte Stiele abschneiden und die Hüte halbieren.
3.
Den Tofu in einem Wok oder einer Pfanne 1-2 Minuten leicht braun anbraten und wieder herausnehmen. Die Pilze in 1-2 EL Öl ebenfalls anbraten und wieder herausnehmen. Anschließend den Spargel mit der Möhre in 1-2 EL Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Ein wenig Brühe angießen. Den Essig, Zucker, etwas Soja- und Austernsauce zugeben und 2-3 Minuten schmoren lassen. Den Chinakohl mit dazu geben und weitere 2-3 Minuten garen lassen. Nach Bedarf Brühe ergänzen. Das Gemüse sollte gar sein aber noch Biss haben. Die Pilze, die Sprossen und den Tofu untermengen und unter Rühren fertig garen. Die Stärke mit 1-2 EL Wasser anrühren und die Sauce damit leicht abbinden.
4.
Mit Chilisauce, Austernsauce und Sojasauce abschmecken und servieren.
5.
Dazu nach Belieben Reis reichen.