Tomatenchutney mit Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatenchutney mit Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein2,51 g(3 %)
Fett7,82 g(7 %)
Kohlenhydrate70,52 g(47 %)
zugesetzter Zucker37,42 g(150 %)
Ballaststoffe6,16 g(21 %)
Vitamin A124,67 mg(15.584 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,47 mg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,09 mg(8 %)
Niacin1,39 mg(12 %)
Vitamin B₆0,24 mg(17 %)
Folsäure33,36 μg(11 %)
Pantothensäure0,26 mg(4 %)
Biotin7,87 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C53,32 mg(56 %)
Kalium586,39 mg(15 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium34,63 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink0,45 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,64 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
500 g
grüne Tomaten
500 g
1
15 g
1
2 EL
150 g
100 ml
weißer Balsamessig
1 TL
1 TL
gemahlener Cumin
1 Prise
gemahlener Piment
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateApfelZwiebelIngwerChilischoteRapsöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken, die Haut abziehen, den Stielansatz herausschneiden und vierteln. Die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel und den Ingwer schälen. Beides fein würfeln. Die Chilischote abbrausen, längs aufschneiden, die Kerne herausschaben und ebenfalls klein würfeln. Das Öl erhitzen und die Zwiebel-, die Ingwer- und die Chiliwürfel darin anschwitzen. Die Äpfel und Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Den Zucker, den Essig, das Salz und die Gewürze zum Chutney geben und ca. 10 Minuten leise einköcheln lassen.
2.
In heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Danach wenden und auskühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen