Truthahn mit würzigem Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Truthahn mit würzigem Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Truthahn ca. 3,5 kg
100 g
flüssige Butter
Pfeffer aus der Mühle
Für die Füllung
175 g
Reis gegart
150 g
gelbe Paprikaschote feine Würfel
50 g
Pistazien gehackt
200 g
Zwiebeln gehackt
3 EL
2 EL
gehackte Petersilie
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
50 g
weiche Butter
2 EL
200 ml
250 ml
Außerdem
Rucola zum Garnieren
Friséesalat zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SherryZwiebelReisPaprikaschoteButterPistazie

Zubereitungsschritte

1.
Truthahn waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und außen mit flüssiger Butter einpinseln.
2.
Für die Füllung alle Zutaten miteinander mischen und den Truthahn damit füllen.
3.
Truthahn in einen passenden Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen (220°) ca. 15 Min. braten, dann die Temperatur auf 180° herunterschalen und 250 ml heiße Hühnerbrühe zugeben. Nun die Pute 3 Std. braten und gelegentlich mit Bratensaft beschöpfen.
4.
Für die Sauce Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf umgießen und mit Sherry aufkochen lassen. Butter und Mehl verkneten, einrühren und binden lassen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.
5.
Die Füllung aus dem Truthahn nehmen und in dekorative Stücke formen,
6.
Truthahn tranchieren und mit dem Reis und Sauce anrichten und mit Rucola und Frisee garnieren.