Vegane Leberkäsesemmel mit Tofu, Krautsalat und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegane Leberkäsesemmel mit Tofu, Krautsalat und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Krautsalat
250 g Weißkohl (0.25 Weißkohl)
2 EL Weißweinessig
2 EL Pflanzenöl
¼ TL Kümmelsamen
Zucker
Salz
Pfeffer
Für die Tofusemmel
2 Tomaten
2 kleine Zwiebeln
400 g Räuchertofu 2 Päckchen à ca. 200 g
2 EL Weißweinessig
2 EL Ahornsirup
1 EL Paprikapulver edelsüß
Kräutersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
4 Weizenbrötchen (Kaisersemmeln)
4 EL süßer Senf
Produktempfehlung
Wenn´s schnell gehen soll, kann man auch auf fertigen, veganen Krautsalat zurückgreifen.

Zubereitungsschritte

1.
Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen, den Strunk keilförmig herausschneiden und mit dem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit dem Essig, Öl, Kümmel, Zucker, Salz und Pfeffer gut verkneten, abschmecken und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Anschließend nochmal abschmecken.
2.
Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln häuten und fein würfeln. Den Tofu jeweils waagerecht halbieren. Den Essig mit Sirup und Paprika verrühren und mit Kräutersalz sowie Pfeffer würzen. Die Tofuscheiben zusammen mit den Zwiebeln in heißem Öl in einer Pfanne braun anbraten. Dabei wenden. Die Würzmischung dazu geben, kurz erwärmen, dann vom Herd ziehen. Die Brötchen waagerecht aufschneiden, die Unterseiten mit Senf bestreichen und mit Tomatenscheiben belegen. Dann den Krautsalat darauf verteilen und die Tofuscheiben mitsamt den Zwiebeln darauf geben. Deckel auflegen und nach Belieben in Butterbrotpapier einschlagen.