Vierkornbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vierkornbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium124 mg(3 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Vierkornmehl glutenfrei
50 g gemahlene Leinsamen
1 Würfel Hefe 42 g
1 TL Zucker
150 ml Buttermilch
200 g gegarte Kartoffeln vom Vortag (mehligkochend)
1 EL Salz
4 EL Sonnenblumenöl
glutenfreies Mehl zum Arbeiten
50 g gehackte Walnusskerne
Sonnenblumenöl zum Bestreichen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Leinsamen in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröckeln und den Zucker dazu streuen. Die Buttermilch lauwarm erwärmen und über die Hefe gießen. Mit ein wenig Mehl zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem Salz und dem Öl zum Vorteig geben und alles mit etwa 220 ml lauwarmem Wasser zu einem zähen Teig verkneten. Abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.
3.
Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal durchkneten, dabei die Nüsse einarbeiten und zu einem Laib formen. Der Teig ist relativ weich, also die Hände gut bemehlen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, einige Male rautenförmig einschneiden und abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Den Ofen mit einem Brotbackstein und einem ofenfesten Schälchen Wasser auf 220°C Umluft vorheizen.
5.
Den Teig vor dem Backen mit Öl bestreichen und auf dem Backstein ca. 1 Stunde backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
7.
Zum Servieren nach Belieben in Scheiben schneiden und in Olivenöl tunken.