Wassermelonencreme in der Melone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wassermelonencreme in der Melone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 6 h 40 min
Fertig
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein10 g(10 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium439 mg(11 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren19,5 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin255 mg
Zucker gesamt43 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
10
Zutaten
1
300 g
Erdbeeren frisch
500 g
8
200 g
1 Päckchen
200 g
4 EL
Wassermelonenlikör
Außerdem
50 g
geschlagene Schlagsahne
100 g
Walderdbeere geputzt
2
Nektarinen reif, entkernt, klein geschnitten

Zubereitungsschritte

1.
Für das Eis die Erdbeeren waschen, verlesen und trocken tupfen.
2.
300 g Erdbeeren, zusammen in ein hohes Rührgefäß geben, mit dem Stabmixer fein pürieren, Fruchtpüree dann durch ein feines Sieb streichen. Die Melone aushöhlen, das Fruchtfleisch entkernen und ca. 1 kg davon fein pürieren, den Rest anderweitig verwenden. Erdbeer- und Wassermelonenpüree mit der Mascarpone zu einer glatten Creme verrühren. Den Likör unterrühren.
3.
Die Eier trennen. Die Eigelbe in eine Metallschüssel geben und überm heißen Wasserbad mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer weißlich schaumigen Masse aufschlagen. Danach die Schüssel mit der Eigelbcreme in Eiswasser setzen unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen.
4.
Die kalte Eiercreme unter die Mascarponemischung rühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterziehen.
5.
In der Eismaschine fertigstellen oder in eine Metallschüssel geben und im Gefrierschrank 6 Stunden gefrieren lassen, dabei die ersten 2-3
6.
Stunden alle 20 Min kräftig durchrühren, damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden.
7.
Das Eis in die ausgehöhlte Melone füllen,
8.
Mit frischen Waldrdbeeren, Nektarinen, Sahne und Minze garniert servieren.