Weintraubenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weintraubenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium135 mg(3 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin49 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
20
Für den Mürbeteig
175 g Mehl
1 Msp. Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei (Größe M)
75 g Butter
Für den Biskuitteig
2 Eier (Größe M)
2 EL heißes Wasser
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
50 g gemahlene Mandelkerne
30 g zerlassene, abgekühlte Butter
Für den Belag
600 ml Milch
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
150 g Zucker
400 g Hüttenkäse
200 g kernlose Weintrauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchHüttenkäseWeintraubeZuckerZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Backpulver, Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Ei und Butter in Stückchen zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, bis trockene Krümel entstanden sind. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa in Größe eines Backblechs (38x28 cm) ausrollen. Den Teig auf die Kuchenrolle wickeln und über dem gefetteten Backblech abrollen. Teig in die Ecken und an die Kanten drücken.

2.

Für den Biskuitteig Eier mit Wasser, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Mandeln und Butter zugeben und alles unterrühren. Den Biskuitteig auf dem Mürbeteigboden verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 15 Minuten backen.

3.

200 ml Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Übrige Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Zucker und Hüttenkäse unterrühren. Weintrauben abspülen und halbieren. Unter die Puddingmasse heben. Alles auf dem Biskuitboden verstreichen. Weitere 30 Minuten backen.