Zucchinisalat mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinisalat mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zitrone
200 g Fischfilet (Heilbutt oder Kabeljau)
Salz
3 EL Öl
2 kleine Zucchini
1 kleine Zwiebel
1 Bund frische, gemischte Salatkräuter groß
frisch gemahlener weißer Pfeffer
3 EL saure Sahne
Dillblüte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
saure SahneÖlZitroneSalzZucchiniZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Zitrone halbieren. Die eine Hälfte auspressen, die andere Hälfte schälen und filetieren. Kerne und weiße Häute dabei entfernen.
2.
Fischfilet abspülen, leicht salzen, in einen kleinen Topf geben und mit 1 El Öl und 1 El Zitronensaft beträufeln. Bei schwacher Hitze zugedeckt erhitzen und je nach Dicke des Filets in 5-10 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3.
Inzwischen die Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
4.
Zwiebel schälen, halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden.
5.
Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken.
6.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Zucchinischeiben in 2-3 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen, salzen und pfeffern, mit 2 El Zitronensaft beträufeln und die gehackten Kräuter untermischen.
7.
Saure Sahne mit dem restlichen Zitronensaft und dem Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Zucchini gießen.
8.
Das Fischfilet in mundgerechte Stücke zerteilen und mit den Zitronenfilets mischen. Abwechselnd mit den gebratenen Zucchini in eine Schüssel einschichten und gut abkühlen lassen.
9.
Mit Dillblüten garniert servieren.
Schlagwörter