EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

5 Frühstücksideen, die Sie garantiert aus der Falle locken

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 22. Sep. 2020
Frückstückstisch

Ein gutes Frühstück ist ein wichtiger Baustein für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Das muss gar nicht unbedingt zeitaufwändig sein: Für Morgenmuffel und Eilige gibt es Frühstücksideen, die trotzdem gesund und lecker sind. Etwas Zeit zum Essen sollte man sich aber trotzdem nehmen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Mixen Sie Ihr Müsli selbst
  2. So peppen Sie Ihr Rührei auf
  3. Süße und herzhafte Pfannkuchen
  4. Belegen Sie Ihr Brot mal anders
  5. Trinken Sie Ihr Frühstück

1. Mixen Sie Ihr Müsli selbst

Wer morgens keine Zeit hat, muss sich trotzdem nicht mit einem Müsli aus dem Supermarkt zufrieden geben: Bei Online-Shops wie mymuesli.com kann man sich unter 80 Zutaten sein ganz individuelles Bio-Müsli zusammenmixen und schicken lassen. Gut am Vortag vorzubereiten und ebenfalls für Eilige geeignet sind Müsliriegel für unterwegs, zum Beispiel Früchteriegel mit Hagebuttenmus. Und wer die Konsistenz vom konventionellen Müsli nicht mag, kann eine gesunde Müsli-Quark-Mischung zu kleinen Bällen rollen, mit Sesam bestreuen und als Power-Ball genießen.

Und wer es morgens eilig hat, aber am Wochenende ein wenig seiner kostbaren Zeit entbehren kann, der kann sich sein eigenen gesundes Müsli – ohne den schlechten zugesetzten Zucker, der in gekauften Müslis meist vorhanden ist – ganz einfach selber machen. Hier gibt'e leckere Rezepte:

2. So peppen Sie Ihr Rührei auf

Den kleinen morgendlichen Luxus kann man sich mit einem Rührei oder auch mit einem Omelett gönnen. Das zaubert nicht nur eine angenehme Wärme im Bauch, sondern kann auch für ganz neue Geschmackserlebnisse sorgen. Probieren Sie doch mal Rührei mit Rauke und Parmesan, Rührei mit Räucherforelle und Schnittlauch, Rührei mit Champignons und Lauchzwiebeln, Rührei mit Zitronengras oder eine mediterrane Variante mit Rosmarin, Basilikum, Tomaten und Schinken.

3. Süße und herzhafte Pfannkuchen

Tolle Energielieferanten für den Tag sind süße oder herzhafte Pfannkuchen. Koffein-Fans können ihre Pankcakes mit Kaffeesirup genießen, Naschkatzen können dem Teig Kakaopulver hinzufügen und sich Schokopfannkuchen zaubern, wer es fruchtig mag kann seine Pfannkuchen mit einer Grapefruit-Ahornsirup-Sauce verfeinern und Fans von Herzhaftem kommen bei Ricotta-Puffern mit Schnittlauch auf ihre Kosten.

Wer Angst hat, dass man für diese leckere Pfannkuchen ewig in der Küche stehen muss, muss sich keine Sorgen machen! Diese Pfannkuchen-Rezepte sind schnell gemacht – versprochen!

4. Belegen Sie Ihr Brot mal anders

Es muss nicht immer Marmelade sein: Aus der warmen Scheibe Brot kann man richtige kleine Wunderwerke von süß bis herzhaft zaubern. Eine leckere fruchtige Variante ganz ohne Konfitüre ist ein Brot mit Mangoscheiben und Kokosraspeln.

Wer es zum Frühstück fischig mag, kann sich sein Brot mit Lachstartar und Kresse zubereiten. Eine Alternative für Nutella-Fans sind Schoko-Brote mit Margarine, Sesam und dünnen Zartbitterschoko-Täfelchen.

Beim Brote-Belegen können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und schauen, was Ihr Kühlschrank so hergibt. Hier sind viele herzhafte und süße gesunde Varianten möglich. 

Für einen glücklichen Morgen, aber auch weniger smarten, können Arme Ritter sorgen: Dafür werden die Toastscheiben in Milch und Eiern eingeweicht, in der Pfanne goldbraun gebacken und mit Zimt und Zucker bestreut. 

5. Trinken Sie Ihr Frühstück

Wer morgens zu faul zum Kauen ist, kann sich lecker-gesunde flüssige Frühstücks-Varianten mixen und das in den Mixer schmeißen, was der Kühlschrank noch hergibt. Ob Gemüse- oder Obstsmoothies: lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. 

Ein Beerensmoothie mit tiefgekühlten Beeren oder in der Beerensaison mit frischen Beeren, Banane und Haferflocken sind ein super Sattmacher. Einen Schuss Exotik in den Morgen bringt ein Apfel-Mango-Sanddorn-Saft, und fürs Vitamin-C-Depot super ist. Einfach eine reife Mango mit 750 ml naturtrübem Apfelsaft und 4 Esslöffeln Sanddornsirup fein pürieren.

Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren und starten Sie gesund und fit in den Tag! 

 
Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen und dann gibt es leider keine Links zu den Rezepten bzw. die Rezepte dazu. Das ist echt schade, insbesondere, da diese ja sicher irgendwo sind. Bitte verlinkt die tollen Vorschläge doch immer, damit man gleich nachkochen, -backen,-zubereiten kann. Danke!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Nina, wir haben die Links zu den abgebildeten Rezepten nachgetragen. Viele Grüße von EAT SMARTER
Schreiben Sie einen Kommentar