Smarte Energiebombe

Brottorte mit Gurke und Radieschen

5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Brottorte mit Gurke und Radieschen

Brottorte mit Gurke und Radieschen - Der Partyhit für Groß und Klein! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese bunte Brottorte punktet durch Radieschen, denn diese regen mithilfe des enthaltenen Allylsenföls die Verdauung an. Erbsen sind ballaststoffreich und können mit wertvollem, pflanzlichem Protein überzeugen.

Die Brottorte ist nicht bloß ein Partykracher, sondern kann auch als ausgefallenes Abendessen gut was hermachen! Wenn es einmal nicht so viele Portionen sein müssen, kann man die Brottorte natürlich auch kleiner gestalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein16 g(16 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K20 μg(33 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium848 mg(21 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin21 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g
Erbsen (TK oder gepalt)
1
3 EL
400 g
weiße Bohnen (Glas; Abtropfgewicht)
1 EL
1 Bund
1 Bund
12 Scheiben
Vollkornbrot (Kastenform)
300 g
½
½ Bund
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Aufgetaute Erbsen in einen Standmixer geben. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und ebenfalls in den Mixer geben. Salzen, pfeffern, 1 EL Zitronensaft zugeben, fein pürieren und beiseitestellen.

2.

Bohnen abgießen, waschen, abtropfen lassen und zusammen mit 1 EL Zitronensaft und dem Olivenöl pürieren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Radieschen putzen, waschen und die Hälfte beiseitelegen. Übrige Radieschen fein würfeln. Schnittlauch und Radieschenwürfel unter das Bohnenpüree mischen, salzen, pfeffern und beiseitestellen.

3.

Frischkäse mit 1 El Zitronensaft cremig rühren, salzen und pfeffern. Salatgurke waschen und mit einem Sparschäler längs in feine Streifen hobeln. Übrige Radieschen in feine Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen.

4.

Das Bohnenpüree gleichmäßig auf 4 Brotscheiben verteilen. Jeweils 1 weitere Brotscheibe darauflegen und diese mit dem Erbsenpüree bestreichen. Die übrigen 4 Brotscheiben darauf anrichten.

5.

Die 4 Brottorten mit dem Frischkäse bestreichen. Mit Gurkenstreifen, Radieschenscheiben und Dillspitzen garnieren und servieren.