EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Smart frühstücken

Buchweizen-Pancakes mit Blaubeeren

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Buchweizen-Pancakes mit Blaubeeren

Buchweizen-Pancakes mit Blaubeeren - Auch vegan sind die kleinen Pfannkuchen ein köstlicher Start in den Tag.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
388
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die tiefblauen Heidelbeeren stecken voller natürlicher Pflanzenfarbstoffe, welche das Wachstum von Bakterien und Viren hemmen können und sich positiv auf die Blutgefäße und die Durchblutung auswirken. Auch die Zellen werden vor dem Einfluss freier Radikale geschützt; dieser Effekt wird von den Vitaminen A, C und E noch unterstützt.

Je nach Vorliebe kann das Süßungsmittel in den Pancakes ausgetauscht werden. Probieren Sie je nach Verträglichkeit anstelle des Reissirups auch Honig, Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien388 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium510 mg(13 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 ml Haferdrink (Hafermilch)
250 g Kokosjoghurt
3 EL Reissirup
1 Prise Salz
250 g Buchweizenmehl
2 TL Backpulver
300 g Blaubeeren (frisch oder TK)
2 EL Rapsöl
2 EL Ahornsirup
Produktempfehlung

Die neue EAT SMARTER-Pfanne
Die EAT SMARTER-Pfanne können Sie durch den abnehmbaren Griff vielseitig einsetzen und zahlreiche Gerichte zaubern. Durch die recycelte Aluminiumbeschichtung inklusive Lotan-Versiegelung ist die Pfanne nicht nur nachhaltig, sondern Mineralien und Vitamine der Zutaten bleiben erhalten. Hier können Sie die EAT SMARTER-Pfanne jetzt bestellen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Pfanne, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.

Haferdrink mit 150 g Kokosjoghurt, Reissirup und 1 Prise Salz verquirlen. Mehle mit Backpulver mischen und unter Rühren zur Joghurtmischung geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren und etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Inzwischen Blaubeeren auftauen bzw. waschen und abtropfen lassen.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Je 2 EL Teig pro Pancake hineingeben, mit einigen Blaubeeren bestreuen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in je 1–2 Minuten goldbraun braten. Auf diese Weise den gesamten Teig verbrauchen.

4.

Pancakes auf 4 Teller stapeln, mit übrigem Kokosjoghurt toppen, restlichen Beeren bestreuen und mit Ahornsirup beträufeln.

 
Warum wird das Backpulver vor der Ruhezeit hinzugefügt? Verliert das währenddessen nicht seine Wirkung?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Linda1628250252, eine Ruhezeit von 30 Minuten ist normalerweise noch im Rahmen. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, können Sie das Backpulver aber natürlich auch erst nach der Ruhezeit zum Teig geben. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite