Aprikosen-Vanille-Törtchen aus Blätterteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aprikosen-Vanille-Törtchen aus Blätterteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
9
300 g
1 EL
3
1
50 g
300 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkBlätterteigZuckerAprikoseVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Tartelettförmchen mit Backpapier auslegen.

2.

Die Aprikosen überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Den Quark mit der Stärke, den Eigelben, Vanillemark und Zucker cremig rühren.

3.

Den Blätterteig ca. 4 mm dünn ausrollen und 6 Kreise (nach Belieben geriffelt) mit 12 cm⌀ ausstechen. In die Förmchen legen und mit der Creme bestreichen. Dabei einen dünnen Rand frei lassen. Mit jeweils 3 Pfirsichhälften belegen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

4.

Aus den Förmchen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.