Asiatische Reismehlbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Reismehlbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
745
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien745 kcal(35 %)
Protein9 g(9 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium528 mg(13 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren37,9 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Klebreismehl
Wasser vermischt mit einigen Tropfen Jasminextrakt
800 ml Kokosmilch aus der Dose
100 g Palmzucker
1 Prise Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchWasserSalz

Zubereitungsschritte

1.

Das Klebreismehl mit dem Wasser vermischen und zu einem Teig verkneten. Von dem Teig kleine Stücke abnehmen und zu Bällchen von ca. 1 cm Durchmesser formen. Die Bällchen mit einem feuchten Tuch abdecken.

2.

Kokosmilch in einem großen Topf erhitzen. Palmzucker und Salz dazugeben und umrühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.

3.

Die Teigbällchen in der Kokosmilch bei mittlerer Hitze garen, bis die Bällchen oben schwimmen, sofort servieren.