Baba mit Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baba mit Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1668
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Gugelhupfform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.668 kcal(79 %)
Protein18 g(18 %)
Fett142 g(122 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D5,8 μg(29 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K42,3 μg(71 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin50,5 μg(112 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium769 mg(19 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren86,6 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin785 mg
Zucker gesamt78 g

Zutaten

für
1
Außerdem
2 Äpfel
1 EL Butter
100 ml kalte Schlagsahne
Für den Teig
2 Eier
20 g Zucker
90 g weiche Butter
weiche Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZuckerButterApfelEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in 4 EL lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde formen. Die Eier hineinschlagen und den Zucker sowie die Hefe dazugeben.
2.
Zu einem glatten, elastischen Teig verkneten, die Butter darüber verstreichen und abgedeckt für 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen. Die Butter einkneten und den Teig in eine gebutterte Gugelhupfform füllen. 1 weitere Stunde zugedeckt aufgehen lassen.
3.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Kuchen darin ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
5.
Währenddessen für den Sirup die Orangen waschen. 1/2 Orange mit einem Sparschäler schälen und die Schale in dünne Streifen schneiden. Den Saft der Orangen auspressen, mit dem Zucker und der Orangenschale zum Kochen bringen. 5 Minuten bei niedriger Temperatur kochen lassen. Danach den Rum (optional) einrühren. Den Kuchen mit dem entstandenen Sirup tränken, die Orangenschale zum Garnieren beiseitelegen.
6.
Die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfelspalten darin von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten braten. Als Bett auf einem Teller verteilen und den Kuchen aufsetzen. Die Sahne steif schlagen und das Loch in der Mitte des Kuchens damit füllen. Mit der Orangenschale garnieren.