Blätterteigkuchen mit Oliven und Zwiebeln

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Blätterteigkuchen mit Oliven und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigTomateZiegenkäseOliveThymianZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
8
250 g
stückige Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
1
50 g
schwarze Oliven entsteint
2 EL
200 g
geriebener Ziegenkäse
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Den Teig ausrollen und 4 Tartes (Durchmesser ca. 22 cm) ausschneiden oder -stechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit den Tomaten bestreichen und dabei einen Rand (1-2 cm) frei lassen.

3.

Das Eigelb mit 1-2 EL Wasser verrühren und den Rand damit bepinseln. Die Zwiebeln auf den Tartes verteilen und mit Oliven, Kapern und Ziegenkäse bestreuen. Pfeffer darüber geben und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Mit Thymianblättchen bestreut servieren.