Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rohes Rinderhackfleisch mit Kapern, roten Zwiebeln und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rohes Rinderhackfleisch mit Kapern, roten Zwiebeln und Oliven
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
Rindertatar frisch vom Metzger vorbereitet
2
1 TL
2 EL
entsteinte schwarze Oliven
1
4 Stiele
1 TL
scharfer Senf
1 EL
2
frisches Eigelbe
2
6
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Sardellenfilets abtupfen und mit den Kapern und Oliven hacken. Die Gewürzgurke in kleine Würfelchen schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte fein hacken.
2.
Das Tatar in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde drücken. Die Sardellenfilets, Kapern, Oliven, Gurke, Basilikum, Senf, Tomatenmark und die Eigelbe hineingeben und vorsichtig alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Pilze abreiben und putzen.
3.
Einen Metallring auf einen Teller setzen und etwas von dem Tatar einfüllen. Fest andrücken und den Metallringe abziehen. Mit dem übrigen Tatar ebenso verfahren. Die Zwiebelringe darauf verteilen und die Champignons mit einem Trüffelhobel darüber hobeln. Mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer übermahlen und mit Basilikumblättchen garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar