Budwig Creme mit Sanddorn und Apfel

nach Dr. Johanna Budwig
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Budwig Creme mit Sanddorn und Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert428 kcal(20 %)
Protein23 g(23 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin33 μg(73 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C143 mg(151 %)
Kalium848 mg(21 %)
Calcium253 mg(25 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin3 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Dr. Johanna Budwig
zu allen Rezepten vom Autor

Zutaten

für
1
Zutaten
2 EL
1
1
125 g
2 EL
2 EL
1 EL
1 EL
gehackte Haselnüsse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkMilchHaselnussApfelOrangeHonig
Produktempfehlung

Dieses leckere Rezept ist Teil der Budwig-Woche. Dr. Johanna Budwigs Öl-Eiweiß-Kost ist bekannt als Ernährungsform, die dem Körper auf besonders schmackhafte Art essentiele Fettsäuren und lebenswichtige Mineralien liefert. Haben auch Sie Lust, die Budwig-Woche auszuprobieren? Die Öl-Eiweiß-Kost ist für jeden umsetzbar und leicht in den Alltag zu integrieren. Probieren Sie es aus!

Hier mehr erfahren

Zubereitungsschritte

1.

Dr. Budwig Linufit Energiemix in ein Glas oder eine Schüssel geben. Apfel grob raspeln und auf den Energiemix geben. Die Orange halbieren, auspressen und den Energiemix mit dem frisch gepressten Orangensaft übergießen.

2.

Quark mit der Milch glattrühren, Dr. Budwig Omega-3 Öl hinzufügen und unterrühren, bis kein Öl mehr sichtbar ist. Mit Honig süßen und mit einem Esslöffel Sanddornsaft abschmecken.

3.

Die Creme auf das Obst geben. Anschließend das Ganze mit Haselnüssen garnieren.