Crostini mit Wirsing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit Wirsing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
119
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien119 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium202 mg(5 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
15
Zutaten
1
1
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
100 g
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZitronensaftWirsingZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.
Vom Wirsing die äusseren Blätter entfernen, den Kopf vierteln, den Strunk herausschneiden und quer in Streifen schneiden.
2.
Reichlich Salzwasser aufkochen, die Zitrone grob zerkleinern und mit den Wirsingstreifen ca. 5 Min. kochen, dann abgiessen, sofort eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und die Zitronenstückchen entfernen.
3.
Butter in einem Topf erhitzen und den Wirsing darin ca. 5 Min. dünsten, die Sahne angiessen, mit Zitronensaft, Muskat, Salz und Pfeffer würzen und die Sahne etwas reduzieren lassen.
4.
Das Baguette in Scheiben und im heissen Backofen anrösten.
5.
Zum Servieren mit Wirsing belegen.