Wirsing mit Reisfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsing mit Reisfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
427
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert427 kcal(20 %)
Protein17 g(17 %)
Fett14,1 g(12 %)
Kohlenhydrate53,3 g(36 %)
Ballaststoffe8,37 g(28 %)
gesättigte Fettsäuren4,68 g
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingTomateLangkornreisParmesanPetersilieRapsöl

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kopf
Wirsing (mittelgroß)
1
3
1 EL
1
½ l
200 g
1 Bund
2
40 g
geriebener Parmesan
2 EL
1 Dose
Jodsalz mit Fluorid
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten waschen, schälen und grob raspeln. Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel glasig dünsten, Karotten untermischen, kurz mitdünsten. Reis darüber streuen, gut durchmischen, heiße Gemüsebrühe angießen, einmal aufkochen lassen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, Strunk mit einem spitzen, scharfen Messer herausschneiden. Den Wirsing in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Wirsingblätter von außen nach innen auseinander falten und auseinander drücken, Wirsingherz herausnehmen und in feine Streifen schneiden. Wirsingstreifen, Eier, Käse und gegarten Reis mischen.

3.

Petersilie waschen, Blättchen fein hacken und unterrühren. Reismischung in den Wirsing geben, die Blätter rundherum wieder andrücken und mit Küchengarn zusammenbinden. Öl in einem großen Bräter erhitzen, Wirsing rundherum darin anbraten. 2 Tassen Wasser angiessen und zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen. Die Dosentomaten zerkleinern, in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen und als Sauce dazureichen.

Zubereitungstipps im Video