Croûtons mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Croûtons mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 10 min
Fertig
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium42 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Toastbrot oder Weißbrot
2 EL Olivenöl
2 frische Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
1 EL Butter
Meersalz
Chilipulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Toastscheiben in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne im Öl unter gelegentlichem Wenden oder Schwenken etwa 3 Minuten golden bräunen lassen.
2.
Währenddessen den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln, abstreifen und fein hacken. Beides mit der Butter und die Croûtons mischen und 1-2 Minuten zusammen fertig bräunen. Mit Salz und Chili würzen, auf Küchenkrepp abtropfen und vollständig auskühlen lassen.
3.
Zum Verschenken nach Wunsch in kleine Cellophan-Tütchen füllen.