Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Curry-Fischsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry-Fischsalat
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
125 g
125 ml
2 TL
500 g
1
1 Bund
4 EL
1
Limette (abgeriebene Schale und Saft)
2 EL
2 EL
Kopfsalatblatt zum Anrichten
30 g
geröstete Erdnüsse (ungesalzen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Reis in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

2.

Ananassaft mit 2 TL Curry verrühren. Über den Reis gießen und durchziehen lassen bis er ausgekühlt ist. Fischfilet in leicht gesalzenem Wasser bei schwacher Hitze 12-15 Minuten garen.

3.

Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.

4.

Mayonnaise mit Limettenschale und -saft, Joghurt und Mango-Chutney verrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilet in mundgerechte Stücke teilen.

5.

Alle vorbereiteten Zutaten locker mischen und auf den Salatblättern anrichten. Mit Erdnüssen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Mango am besten schälen und halbieren
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar