Eingemachter Rosenkohl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eingemachter Rosenkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
296
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien296 kcal(14 %)
Protein18 g(18 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe17,6 g(59 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K612 μg(1.020 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure404 μg(135 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C448 mg(472 %)
Kalium1.885 mg(47 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure276 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt49 g

Zutaten

für
2
Zutaten
800 g
75 g
125 ml
Weißweinessig ersatzweise Brantweinessig 5 %
1 TL
½ EL
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlZuckerPfefferkörnerSalz

Zubereitungsschritte

1.

Vom Rosenkohl die äußeren Blätter entfernen und das Strunkende abschneiden. Rosenkohl waschen und abtropfen lassen. In einen Topf 500 ml Wasser, den Zucker, den Essig, die Pfefferkörner, das Salz und die Dillsamen aufkochen. Die Rosenkohlköpfe zugeben und in 4-6 Minuten sehr bissfest garen.

2.

Den Rosenkohl in heiß ausgespülte Weckgläser (à 1/2 l Inhalt) geben, mit dem Garsud auffüllen, bis der Rosenkohl vollkommen bedeckt ist. Die Gläser verschließen und auf den Kopf stehend abkühlen lassen.