Englischer Pudding mit Vanillesoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Englischer Pudding mit Vanillesoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
unbehandelte Orange
100 g
weiche Butter
100 g
2
175 g
½ TL
2 EL
kandierter Ingwer fein gehackt
75 g
Öl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSultanineIngwerOrangeEi

Zubereitungsschritte

1.
Vier Puddingformen mit Öl auspinseln. Von der Orange die Schale fein abreiben, halbieren und auspressen. Die Butter und Zucker glatt verrühren. Die Eier, Mehl, Backpulver, Abrieb, 2 EL Orangensaft, Ingwer und Sultaninen zugeben, alles gut verrühren und in die Puddingformen füllen. Mit einem Deckel oder Alufolie verschließen. Die Formen in einen passenden Bräter stellen und den Bräter zu ca. 1/3 mit Wasser füllen. Das Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen, die Temperatur herunterschalten und ca. 1 Stunde simmernd garen. Zum Servieren mit einem spitzen Messer am Formrand entlang fahren und den Pudding stürzen.
2.
Nach Belieben mit Vanillesauce servieren.