Ente auf Tandoori-Art mit Ingwer und Gurke

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente auf Tandoori-Art mit Ingwer und Gurke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
97 / 100
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 55 min
Fertig
Kalorien:
709
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien709 kcal(34 %)
Protein48 g(49 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K33,3 μg(56 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.129 mg(28 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren18,3 g
Harnsäure363 mg
Cholesterin209 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kleinere Entenbrustfilets à ca. 220 g
Für die Marinade
200 g Sahnejoghurt 10 %
1 EL Apfelessig
2 EL Sesamöl
4 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer walnussgroß
2 TL Koriander gemahlen
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Chilischote gemahlen
1 TL Kurkuma
Pfeffer
Zum Anrichten
1 Salatgurke
80 g eingelegter Ingwer
1 Zitrone
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
IngwerIngwerSesamölApfelessigKorianderChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Haut von den Entenbrustfilets entfernen. Den Joghurt mit dem Essig und dem Sesamöl verrühren. Die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen, beides hacken, mit dem Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Kurkuma und etwas Pfeffer unter den Joghurt rühren. Die Entenbrustfilets mit der Joghurt-Marinade einstreichen und mindestens 5 Stunden abgedeckt kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen, die marinierten Entenbrüste darauf legen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in 20-25 Minuten garen. Dabei ab und zu mit der restlichen Marinade bestreichen. Kurz vor dem Servieren die Salatgurke waschen und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Die Gurkenstücke längs in Scheiben schneiden. Zitrone der Länge nach in Spalten schneiden. Den eingelegten Ingwer abtropfen lassen. Die Tandooriente mit den Gurkenscheiben, dem eingelegten Ingwer und den Zitronenspalten anrichten.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite