Hähnchen nach Tandoori-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen nach Tandoori-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 9 h 15 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein50 g(51 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin30,7 mg(256 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium674 mg(17 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure368 mg
Cholesterin130 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1200 g Hähnchenbrustfilet (6 Hähnchenbrustfilets)
1 Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 Zweig Koriander frisch
Für die Marinade
1 Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
350 g Joghurt
2 EL Pflanzenöl
Chilipulver
2 TL Paprikapulver
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
½ TL schwarzer Pfeffer
½ TL Kurkuma gemahlen
1 TL gemahlene Muskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenbrüste an der Oberfläche leicht einritzen (ca. 0,3 cm tief) und in eine flache Form legen. Mit Pfeffer und Salz bestreuen, mit Zitronensaft begießen. Etwa 30 Min. ziehen lassen. Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer in eine Schüssel fein raspeln. Knoblauchzehe durch die Presse dazu pressen. Joghurt mit allen Gewürzen für die Marinade verrühren. Die Hähnchenbrüste großzügig damit bestreichen und die Form mit Alufolie verschließen, mindestens 8 Std. oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Hähnchenbrüste in eine antihaft beschichtete, ofenfeste Pfanne oder Auflaufform geben. Ca. 35-40 Min. garen und zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.
2.
In der Zwischenzeit den frischen Koriander waschen und in feine Streifen schneiden, 5 Min vor Garzeitende die Hähnchenbrüste damit bestreuen.
3.
Die Hähnchenbrüste halbieren und mit einem Gemüse aus Ananas, Kartoffeln, Zuckererbsen und Sojasprossen servieren.