Fondue Chinoise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fondue Chinoise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
911
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien911 kcal(43 %)
Protein88 g(90 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K1.220,7 μg(2.035 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin44,1 mg(368 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure635 μg(212 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin55,3 μg(123 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C207 mg(218 %)
Kalium3.095 mg(77 %)
Calcium604 mg(60 %)
Magnesium297 mg(99 %)
Eisen16,8 mg(112 %)
Jod97 μg(49 %)
Zink9,9 mg(124 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure915 mg
Cholesterin315 mg
Zucker gesamt52 g

Zutaten

für
4
Zutaten
25 g getrocknete Mu-Err-Pilz (Asienladen)
200 EL Blattspinat
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 mittelgroße Möhren
1 kleiner Chinakohl
150 g Glasnudeln
250 g Schollenfilet
100 g gegarte geschälte Riesengarnele
300 g Hähnchenbrustfilet
200 g Rinderfilet
Für den Chili-Dip:
4 EL süß-saure Chilisauce (Asienladen)
2 EL flüssiger Honig
4 EL Obstessig
2 EL trockener Sherry (Fino)
1 frische rote Chilischote
Außerdem:
2 l Hühnerbrühe (Instant)
2 EL Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

1. Die Mu-Err-Pilze mit heißem Wasser übergießen und 30 Minuten einweichen. Spinat und Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Möhren schälen. Frühlingszwiebeln und Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Chinakohl putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 10-15 Minuten einweichen.

2.
2. Schollenfilets in schmale Streifen schneiden. Garnelen und Hähnchenfilets kalt abspülen und trockentupfen. Die Garnelen entlang dem Rücken einschneiden und den dünnen Darm entfernen (Step 1). Rinderfilet und Hähnchenbrustfilets in hauchdünne Scheiben schneiden. Fisch, Garnelen und Fleisch auf einer großen Platte anrichten (Step 2) und bis zum Servieren kühl stellen.
3.

3. Glasnudeln und Mu-Err-Pilze abtropfen lassen. Mit dem vorbereiteten Gemüse auf einer Platte anrichten.

4.

4. Für den Dip die Chilisauce mit Honig, Essig und Sherry glatt rühren. Chilischote abspülen, putzen, entkernen (Step 3) und sehr klein würfeln. Die Chiliwürfel unter die Sauce rühren und diese in vier Schälchen bereitstellen.

5.

5. Die Hühnerbrühe mit der Sojasauce im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen, auf dem Rechaud heiß halten. Die vorbereiteten Zutaten auf den Tisch bringen und in Fonduesieben in der Brühe garen. Mit der Chilisauce essen.