Französisches Landbrot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Französisches Landbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 16 h 40 min
Fertig
Kalorien:
137
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien137 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium67 mg(2 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
1
Für den Hauptteig
15 g frische Hefe
25 g Weizenmehl Typ 550
15 g Meersalz
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlHefeMeersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Am Vortag in einer Schüssel beide Mehlsorten mit 200 ml lauwarmem Wasser, zerbröckelter Hefe und Salz gut verkneten. Mit Frischhaltefolie abgedeckt, bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend nochmals für ca. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2.
Am nächsten Tag für den Hauptteig die Hefe in 110 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mit dem Mehl sowie 300 ml lauwarmen Wasser zum Vorteig geben. Bei kleinster Stufe ca. 5 Minuten kneten, das Salz ergänzen und auf der nächsten Stufe wieder 5 Minuten kneten. Den Teig in der Schüssel abdecken und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließend nochmals kneten und wieder 30 Minuten gehen lassen.
3.
Ein großes Gärkörbchen mit einem Leinentuch auslegen und mit Mehl bestauben. Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, mit der Naht nach unten in das Körbchen legen und mit einem Küchentuch abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
4.
Den Backofen samt Backblech auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den gegangenen Teig auf das mit Backpapier belegte Blech setzen, mit einem scharfen Messer kreuzweise etwa 1 cm tief einschneiden und im Ofen (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen. Die Hitze auf 220°C herunterschalten und das Brot weitere 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.