Fruchtiges Rotwein-Granité

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiges Rotwein-Granité
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt50 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
300 g
½
Zitrone Saft
150 g
200 ml
8 Blättchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereKirscheRotweinZitronenmelisseZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Himbeeren putzen und waschen. Kirschen waschen und entsteinen. Jeweils 100 g besonders schöne Früchte zur Dekoration beiseite stellen. Restliches Obst mit dem Zitronensaft, dem Puderzucker und dem Rotwein in ein hohes Rührgefäß geben und pürieren. Fruchtmasse durch ein Sieb streichen, in eine Metallschüssel geben und mit Alufolie abdecken. Die Masse in 2 bis 3 Stunden im Gefriergerät fest werden lassen. Während der Gefrierzeit die Masse stündlich mit einer Gabel gut durchrühren und weiter gefrieren lassen.
2.
Vor dem Servieren die Zitronenmelisseblättchen vorsichtig waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die restlichen Früchte auf Dessertteller geben und mit der Zitronenmelisse garnieren. Von dem Granite mit einem Löffel Nocken abstechen und auf die Fruchtmischung geben.