Fusilli mit Spargel-Orangen-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fusilli mit Spargel-Orangen-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
730
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien730 kcal(35 %)
Protein21 g(21 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate96 g(64 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K24,9 μg(42 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium563 mg(14 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g grüner Spargel
Salz
1 Schalotte
1 unbehandelte Orange
1 EL Butter
250 ml Schlagsahne
2 EL heller Saucenbinder
2 Eigelbe (M)
geschroteter rosa Pfeffer
500 g Fusilli (gedrehte Nudeln)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Unteres Drittel der Spargelstangen schälen, Enden großzügig abschneiden. Spargel abspülen und schräg in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser 3-4 Minuten kochen. Spargel abgießen und gut abtropfen lassen.

2.

Schalotte pellen und würfeln. Orangenschale abreiben oder mit einem Zestenreißer abziehen, Saft auspressen. Butter in einem Topf erhitzen. Schalotte darin andünsten. Sahne und Orangenraspel zugeben und aufkochen. Soßenbinder einrühren und ca. 2-3 Minuten köcheln lassen. Eigelb mit Orangensaft verrühren und in die Sauce einrühren. Nochmals erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Sauce mit Salz und rosa Pfeffer abschmecken.

3.

Fusilli in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Fusilli mit dem Spargel mischen und die Sauce darübergießen.