Gebackene Spinat-Feta-Ravioli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Spinat-Feta-Ravioli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
30
Für den Teig:
300 g
1 TL
150 g
kalte Butter oder Margarine
250 g
Für die Füllung:
2
kleine Zwiebeln
2 EL
50 g
300 g
grob gehackter TK-Blattspinat (angetaut)
1
200 g
Feta (Schafskäse)
geriebene Muskatnuss
Außerdem:
Mehl zum Ausrollen
1
Ei zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlTK-BlattspinatSpeisequarkFetaButterPinienkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter oder Margarine und Quark dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Inzwischen für die Füllung die Zwiebeln abziehen und klein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen, Zwiebeln und Pinienkerne darin etwa 3 Minuten unter Rühren anbraten. Den Spinat dazugeben und unter Rühren ganz auftauen, dabei die Feuchtigkeit vollständig verdampfen lassen.

3.

Die Pfanne vom Herd nehmen. Den Knoblauch abziehen und durch die Presse dazudrücken. Den Feta klein würfeln und unter den warmen Spinat rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

4.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Die Hälfte des Teiges auf bemehlter Fläche zu einem etwa 35 x 42 Zentimeter großen Rechteck ausrollen. Die Mittellinie der langen Seite mit einem Messer markieren (nicht durchschneiden!). Auf einer Hälfte 15 etwa 7 Zentimeter große Quadrate markieren. In die Mitte jedes Quadrats 1 gehäuften Teelöffel von der Füllung setzen.

5.

Die andere Teighälfte darüber klappen. Den Teig zwischen den Häufchen andrücken, dann mit einem Teigrad in Quadrate schneiden. Die Ränder rundherum mit einer Gabel andrücken. Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

6.

Das Ei verquirlen. Den Teig damit bepinseln. Auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.