Feta-Spinat-Quiche

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Feta-Spinat-Quiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
4869
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.869 kcal(232 %)
Protein165 g(168 %)
Fett355 g(306 %)
Kohlenhydrate251 g(167 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe30,7 g(102 %)
Automatic
Vitamin A11,4 mg(1.425 %)
Vitamin D12,4 μg(62 %)
Vitamin E36,1 mg(301 %)
Vitamin K3.861,8 μg(6.436 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂5 mg(455 %)
Niacin49,4 mg(412 %)
Vitamin B₆2,8 mg(200 %)
Folsäure1.792 μg(597 %)
Pantothensäure8,9 mg(148 %)
Biotin165,8 μg(368 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C512 mg(539 %)
Kalium7.153 mg(179 %)
Calcium2.306 mg(231 %)
Magnesium880 mg(293 %)
Eisen47,6 mg(317 %)
Jod450 μg(225 %)
Zink20,3 mg(254 %)
gesättigte Fettsäuren193,8 g
Harnsäure719 mg
Cholesterin2.146 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
300 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Butter
Für den belag
1 kg frischer Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
350 g Feta
4 Eier
3 EL geröstete Pinienkerne
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
1 Eigelb
3 EL Schlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Sämtliche Zutaten mit einem Messer krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Zwischenzeitlich den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
3.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen. Den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen, salzen, pfeffern, mit Muskat würzen und vom Herd ziehen.
4.
Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit den Eiern und den Pinienkernen unter die Spinatmasse mischen.
5.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6.
Den Teig halbieren und die eine Hälfte etwas großer als dir Form ausrollen. Die gebutterte Tarteform damit auskleiden und dabei einen Rand hochziehen. Die Spinatmasse darauf verteilen und glatt streichen.
7.
Den restlichen Teig ebenfalls größer als die Form ausschneiden, auf die Spinatmasse legen und den Rand fest andrücken. Überstehende Reste abschneiden, zusammenkneten, dünn ausrollen und lange, schmale Streifen abschneiden.
8.
Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Tarteoberfläche damit einstreichen. Die Teigstreifen auflegen, ebenfalls bestreichen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten lauwarm servieren.