Gebackenen Käsnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackenen Käsnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1044
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.044 kcal(50 %)
Protein44 g(45 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate96 g(64 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,7 μg(19 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin25,6 μg(57 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium565 mg(14 %)
Calcium1.138 mg(114 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren31,4 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin398 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
250 g
5
1 TL
Außerdem
300 g
300 g
geriebener Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlSchlagsahneEmmentalerWasserRöstzwiebelEi

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mit etwas Wasser glatt rühren, die Eier unterkneten und nach und nach das restliche Wasser zufügen, bis ein zäher Teig entstanden ist den Teig auf höchster Stufe den Handrührgerätes durch kneten, bis er Blasen wirft.
2.
In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen und etwas Teig in einen Spätzlehobel füllen. Die Spätzle in das simmernde Wasser hobeln, einmal aufkochen lassen, abschöpfen und kalt abschrecken, abtropfen lassen.
3.
Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
4.
Die Spätzle in eine Auflaufform füllen. Backofen auf 200°C vorheizen.
5.
Sahne in einer Schüssel mit dem geriebenen Käse verrühren, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.
6.
Sahne-Käse-Mischung über die Spätzle gießen und die Spätzle im Backofen (Mitte) etwa 10 Minuten goldbraun überbacken. Auf Teller verteilen und mit je 1 Esslöffel Röstzwiebeln bestreuen. Mit einem frischen Salat servieren.